seo holesdir

SEO ?

 

Was ist SEO?

In diesem Beitrag wollen wir die Frage „Was ist SEO?“ und welche Unterschiede gibt es beantworten.

Was ist SEO?
SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization. Auf Deutsch also Suchmaschinenoptimierung. Und wie dieser Begriff es schon erahnen lässt, geht es darum, ein möglichst gutes Ranking für seine Seiten bei Suchmaschinen zu erzielen. Dazu müssen Keywords (Schlüsselbegriffe die themenrelevant sein sollten) festgelegt werden, mit denen man bei der jeweiligen Suchmaschine ranken möchte.

 

SEO da ist man richtig

Was für Arten von SEO gibt es?

Die Frage „Was ist SEO?“ sollte nun grob geklärt sein. Um die Frage „Was ist SEO?“ aber genauer beantworten zu können, bedarf es noch etwas mehr. Bei SEO unterscheidet man zwischen onpage und offpage Optimierung. Onpage betrifft dabei alles, was mit der Seite selber zutun hat (z.B. content, interne Linkstruktur, etc.). Offpage sind Maßnahmen, die nicht direkt mit der Seite zu tun haben (bspw. Backlinks setzen). Backlinks sind nichts anderes als Verlinkungen von externen Seiten auf die eigene Seite. Das kann zum Beispiel durch Foreneinträge, Gästebucheinträge, Blogkommentaren und vielem mehr erfolgen. Außerdem gibt es noch das sogenannte local SEO. Das sind zum Beispiel Einträge eurer Seiten in Branchenbücher.

Welche Faktoren spielen bei SEO eine Rolle?

Kurz und knapp lässt sich das nicht beantworten. Aber es gibt einen sehr beliebten Satz in der Suchmaschinenoptimierung: Suchmaschinen lieben guten content. Was keinesfalls heißen soll, dass die Seiten top rankings erzielen, nur weil guter content auf der Seite enthalten ist. Es gibt noch viele weitere Faktoren, die eine große Rolle spielen. Welche Faktoren unter anderem wichtig sind, erfährt man in unseren Folgebeiträgen.

Kann jede Person SEO betreiben?

Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder Mensch SEO erlernen kann. Allerdings ist es ein sehr umfassendes und streckenweise auch kompliziertes Thema. Um SEO richtig zu verstehen, bedarf es oftmals mehrere Jahre, zudem Suchmaschinen auch öfter updates durchführen und man sich immer auf dem Laufenden halten muss.

Fazit:
Sollte man jetzt mal mit dem Begriff SEO in Kontakt kommen, dann steht man nicht hilflos da und fragt sich „Was ist SEO?“, sondern kann schon ein wenig mit dem Begriff anfangen. SEO steht also für nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung ([S]earch [E]ngine [O]ptimization) und soll bezwecken, dass bestimmte Seiten unter bestimmten Keywords ein möglichst gutes ranking bei Suchmaschinen erzielen. Wir hoffen, dass wir die Frage „Was ist SEO?“ mit diesem Beitrag kurz, aber dennoch verständlich beantworten konnten.